MITEINANDER: Diakonieverband sucht ehrenamtlich Helfende für neue Aufgabenbereiche

Nachricht Stade, 03. Juli 2024

MITEINANDER: Diakonieverband sucht ehrenamtlich Helfende für neue Aufgabenbereiche

In diesen Zeiten sind Menschen zunehmend allein, haben niemandem zum Reden und Zuhören, sind mobilitätseingeschränkt oder werden von Schulden geplagt. Der Diakonieverband Buxtehude Stade sucht deshalb ehrenamtlich Helfende für zwei neue Aufgabenbereiche: erstens zur Unterstützung unserer hauptamtlichen Berater in der „Sozialen Schuldnerberatung“ und zweitens gänzlich neu, für die „Nachbarschaftshilfe“.
Interessierte werden herzlich zu zwei Informations-Treffen in die Neubourgstraße 6 in 21682 Stade eingeladen:
Am Dienstag, den 6. August 2024 um 11.00 Uhr und am Mittwoch, den 7. Augst 2024 um 18.00 Uhr.
Ein Engagement in der „Nachbarschaftshilfe“ ist sehr vielfältig: Von Spazieren gehen, gemeinsam Kaffee trinken, klönen und zuhören, alte Fotos ansehen, ein Spiel spielen, zu Arztterminen oder Behördengängen begleiten, beim Einkauf oder dem Ausfüllen von Formularen helfen – in der ehrenamtlichen Nachbarschaftshilfe wollen wir da sein, wo Menschen allein sind, mobilitätseingeschränkt sind bzw. im Alltag kleine Unterstützung benötigen.
Ein Mithelfen in der „Sozialen Schuldnerberatung“ kann u.a. das Führen von Erst-Aufnahmegesprächen sein, das Begleiten bei Bankgängen und die Hilfe beim Sortieren von Unterlagen der Ratsuchenden. Zusammen mit den ehrenamtlich Helfenden können Ratsuchende so erste Schritte zur Bewältigung der Krise gehen.
Um vorherige Anmeldung wird gebeten – entweder per E-Mail an: clara.brueggmann@evlka.de oder per Telefon: 04141-4117-29.  
Wir freuen uns auf Sie und Euch – MITEINANDER tun wir Gutes!